Arbeitsblätter Feuerverzinken-App: Jetzt auch für iPads und Android-Tablets

Ergänzend zur Smartphone-App gibt es die neuen Arbeitsblätter Feuerverzinken des Institutes Feuerverzinken ab sofort auch als App-Version für iPads und Android-Tablet-PCs.

Abb. 1: Ergänzend zur Smartphone-App gibt es die neuen Arbeitsblätter Feuerverzinken des Institutes Feuerverzinken ab sofort auch als App-Version für iPads und Android-Tablet-PCs.
  • Abb. 2: QR-Code zur iPad- und iPhone-App
  • Abb. 3: QR-Code zur Android-App für Tablets und Smartphones

Wie die Smartphone-Version bietet die Tablet-App auch aktuelle Korrosionsschutz-News und ein Glossar sowie ergänzend die Online-Version der Fachzeitschrift Feuerverzinken.

Neben den App-Versionen für Tablets und Smartphones stehen die Arbeitsblätter Feuerverzinken auch als Online-PC-Version, als Smartphone-taugliche Online-Mobil-Version sowie als PDF-Download zur Verfügung. Die Arbeitsblätter Feuerverzinken richten sich als Arbeitshilfe primär an Stahl- und Metallbauer, Hersteller sowie an Ingenieure und Architekten, die die Ausführungs-, Detail- oder Fertigungsplanung von Stahlkonstruktionen selbst übernehmen.


Inhaltliche Schwerpunkte der Arbeitsblätter sind die Bereiche Korrosionsschutz, Stahlwerkstoffe, Konstruktion, Fertigung, Weiterverarbeitung, Regelwerke und Duplex-Systeme. Die Online-Versionen sind über den Kurzlink www.fv.lc erreichbar. Die App-Versionen sind kostenlos im Apple iTunes Store beziehungsweise im Google Play Store verfügbar.

Kurzlinks zu den Arbeitsblättern Feuerverzinken:

Online-Version: fv.lc/
iPad und iPhone-App: fv.lc/apple
Android-App für Tablets und Smartphones: fv.lc/android

 

Backgrounder
Der Industrieverband Feuerverzinken e.V. und seine Serviceorganisation, das Institut Feuerverzinken GmbH, vertreten die deutsche Stückverzinkungsindustrie. Im Jahr 2013 wurden in Deutschland mehr als 1,7 Mio. Tonnen Stahl stückverzinkt. Wichtige Anwendungsbereiche des Korrosionsschutzes durch Feuerverzinken sind u. a. Architektur und Bauwesen sowie die Verkehrstechnik und der Fahrzeugbau. Weitere Informationen zum Feuerverzinken unter: www.feuerverzinken.com.

07.08.2014