Deutscher Verzinkerpreis 2011 verliehen - Auszeichnungen für herausragende und nachhaltige Objekte (Kurzversion)

Der Industrieverband Feuerverzinken hat am 20. Oktober 2011 zum 12. Mal den Deutschen Verzinkerpreis für Architektur und Metallgestaltung verliehen. Seiner mehr als 20-jährigen Tradition folgend wurden auch bei der diesjährigen Preisvergabe wieder herausragende Architekturen und Objekte der Metallgestaltung in das Blickfeld der Öffentlichkeit gerückt. Erstmals wurde der Preis in zwei getrennten Kategorien und mit einem auf 15.000 Euro erhöhten Preisgeld vergeben.

Abb. 1: 1. Preis der Kategorie Architektur: Neubau des Ganztagesbereiches der Werner-von-Siemens-Schule in Bochum von Reiser + Partner Architekten BDA, Bochum
  • Abb. 2: 1. Preis der Kategorie Architektur: Kunstgalerie Stihl und Kunstschule Waiblingen von Hartwig Schneider Architekten, Stuttgart
  • Abb. 3: 3. Preis der Kategorie Architektur: Überdachung St. Antony Oberhausen von ARGE Ahlbrecht-Scheidt-Kasprusch, Essen sowie Schülke und Wiesmann Ingenieurbüro, Dortmund
  • Abb. 4: Anerkennung der Kategorie Architektur: Oeconomicum der Universität Düsseldorf von ingenhoven architects, Düsseldorf
  • Abb. 5: Anerkennung der Kategorie Architektur: Hochwasserpumpwerk Schönhauserstraße, Köln von Kaspar Kraemer Architekten BDA, Köln

Mit 67 eingereichten, innovativen Projekten und Objekten, die ganz oder in wesentlichem Umfang feuerverzinkt sind, fand der Preis in der Fachwelt erneut eine große Resonanz. Die eingereichten Bewerbungen offenbarten das breit gefächerte Anwendungsspektrum von feuerverzinktem Stahl und die wachsende Bedeutung des Feuerverzinkens vor allem, unter den Aspekten Nachhaltigkeit, Dauerhaftigkeit und Ästhetik.

Einstimmig vergab die zehnköpfige, unabhängige Jury unter Vorsitz von Prof. Manfred Hegger, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, vier Preise und drei Anerkennungen in den Kategorien Architektur und Metallgestaltung.

In der Kategorie Architektur wurden zwei erste Preise an Reiser + Partner Architekten BDA, Bochum für den Neubau des Ganztagesbereiches der Werner-von-Siemens-Schule und an Hartwig Schneider Architekten, Stuttgart für die Kunstgalerie Stihl und Kunstschule Waiblingen vergeben. Der dritte Preis ging an ARGE Ahlbrecht-Scheidt-Kasprusch, Essen sowie Schülke und Wiesmann Ingenieurbüro, Dortmund für die Überdachung der Ruine St. Antony in Oberhausen, der ersten Eisenhütte des Ruhrgebietes. Anerkennungen erhielten ingenhoven architects, Düsseldorf für das Oeconomicum der Universität Düsseldorf und Kaspar Kraemer Architekten BDA, Köln für das Hochwasserpumpwerk Schönhauserstraße in Köln.

In der Kategorie Metallgestaltung wurde ein erster Preis an Gradinger & Gradinger GBR - Werkstatt für Metallgestaltung, Mainz für die Toranlage des Kath. Pfarramtes St. Georg in Nieder-Olm vergeben. Eine Anerkennung ging an Metallbau und Kunstschmiede Schwarz, Hetschburg für Restaurierungen an der Gedenkstätte Buchenwald.

 

Backgrounder:
Der Industrieverband Feuerverzinken e.V. und seine Serviceorganisation, das Institut Feuerverzinken GmbH, vertreten die deutsche Stückverzinkungsindustrie. Die Mitglieder des Industrieverbandes Feuerverzinken repräsentieren rund 70 Prozent des deutschen Stückverzinkungsmarktes. Im Jahr 2010 wurden in Deutschland ca. 1,9 Mio. Tonnen Stahl stückverzinkt. Wichtige Anwendungsbereiche des Korrosionsschutzes durch Feuerverzinken sind u. a. Architektur und Bauwesen sowie die Verkehrstechnik und der Fahrzeugbau. Weitere Informationen zum Feuerverzinken unter: www.feuerverzinken.com.

24.10.2011

Kostenlos bestellbar: Planungshilfe für feuerverzinkte Fassaden

21.02.2019

Feuerverzinkter Stahl wird aus gestalterischen Gründen zunehmend als...

[mehr]

Neue DIN EN ISO 12944: Dünnere Beschichtungen auf feuerverzinktem Stahl möglich

17.07.2018

Duplex-Systeme bestehen aus einer Feuerverzinkung und einer...

[mehr]

DASt-Richtlinie 022 wurde überarbeitet

22.06.2016

Die neue Richtlinie enthält zahlreiche Vereinfachungen. Mehr Infos

[mehr]

Jetzt Fan werden auf FacebookZu Facebook

Feuerverzinkung auf YouTube ansehenZu YouTube

Aktuelle Ausgabe

kostenlos lesen Link

Verzinkereien in

Ihrer Nähe Link