Event der Superlative - Intergalva 2018 in Berlin

Vom 17. bis 22. Juni 2018 findet in Berlin die Intergalva 2018 statt. Sie ist die bedeutendste Konferenz und Messe zum Stückverzinken. Schon jetzt ist klar, dass die diesjährige Intergalva in Berlin alle vorhergehenden Veranstaltungen in den Schatten stellen wird. Mit mehr als 65 Ausstellern auf 5000 Quadratmetern toppt die Fachausstellung allein zahlenmäßig alles bisher da gewesene. Mit rund 900 registrierten Teilnehmern aus 52 Ländern setzt die Berliner Intergalva ebenfalls neue Besuchermaßstäbe.

Abb. 1: Die Intergalva in Berlin ist mit rund 900 registrierten Teilnehmern und mehr als 65 Ausstellern größte Intergalva aller Zeiten.
  • Abb. 2: Intergalva Logo 2018

 

Herausragend ist auch das Konferenzprogramm der Veranstaltung. 24 Vorträge von Referenten aus aller Welt fokussieren sich auf anwendungsbezogene Themen wie Feuerverzinken im Brückenbau und weitere neue Einsatzmöglichkeiten für feuerverzinkte Stahlkonstruktionen, aber auch auf prozess-und verfahrensbezogene Innovationen und Optimierungen. So wird beispielsweise mit großem Interesse ein Vortrag von Prof. Mensinger (TU München) erwartet, der im Rahmen eines umfassenden Forschungsprojektes nachgewiesen hat, dass sich durch Feuerverzinken das Brandschutzverhalten von Stahl verbessert und der diesen Effekt durch ein Rechenmodell für die stahlbaupraktische Anwendung quantifizierbar macht. Mit der Verleihung des Global Galvanizing Awards präsentiert die Intergalva herausragende Architektur und Ingenieurbauten mit feuerverzinktem Stahl aus aller Welt. Ein Dutzend Workshops zu Technik- und Marketingthemen dienen dem praxisbezogenen Austausch. Neben dem umfangreichen Konferenz- und Workshopangebot bieten sich den Konferenzteilnehmern vielfältige Möglichkeiten zur Netzwerkpflege. Die Verzinkerparty mit Showacts in der Messehalle gehört hierzu. Ebenfalls zu nennen ist das Galadinner im Konzerthaus Berlin, das einen herausragenden Abend in einem herausragenden Ambiente verspricht. Im Anschluss an die Intergalva besteht die Möglichkeiten Verzinkereien und Beschichtungsanlagen in Deutschland zu besichtigen. Für Begleitpersonen wurde ein attraktives Partnerprogramm erarbeitet. Die Intergalva wird von der European General Galvanizers Association (EGGA) in Kooperation mit dem Industrieverband Feuerverzinken organisiert. Mehr Infos und Anmeldungen unter www.intergalva.com/2018

 

 

Backgrounder:

Der Industrieverband Feuerverzinken e.V. und seine Serviceorganisation, das Institut Feuerverzinken GmbH, vertreten die deutsche Stückverzinkungsindustrie. Im Jahr 2017 wurden in Deutschland mehr als 1,9 Mio. Tonnen Stahl stückverzinkt. Wichtige Anwendungsbereiche des Korrosionsschutzes durch Feuerverzinken sind u. a. Architektur und Bauwesen sowie die Verkehrstechnik und der Fahrzeugbau. Weitere Informationen zum Feuerverzinken unter: www.feuerverzinken.com.

 

 

Download Pressemeldung
Event_der_Superlative.docx13.10 kB
Abb_1_Intergalva_in_Berlin_2018.jpg519 kB
Abb_2_Intergalva_Logo.jpg196 kB

03.05.2018

Kostenlos bestellbar: Planungshilfe für feuerverzinkte Fassaden

21.02.2019

Feuerverzinkter Stahl wird aus gestalterischen Gründen zunehmend als...

[mehr]

Neue DIN EN ISO 12944: Dünnere Beschichtungen auf feuerverzinktem Stahl möglich

17.07.2018

Duplex-Systeme bestehen aus einer Feuerverzinkung und einer...

[mehr]

DASt-Richtlinie 022 wurde überarbeitet

22.06.2016

Die neue Richtlinie enthält zahlreiche Vereinfachungen. Mehr Infos

[mehr]

Jetzt Fan werden auf FacebookZu Facebook

Feuerverzinkung auf YouTube ansehenZu YouTube