Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung

Feuerverzinkte Betonstähle unterliegen der allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung Z-1.4-165 und dürfen wie unverzinkte Betonstähle zur Bewehrung von Stahlbeton nach DIN EN 1992-1-1:2011-01 (Eurocode 2) unter Beachtung der Regeln dieser Zulassung verwendet werden. DIN EN 1992-1-1 gilt stets zusammen mit dem nationalen Anhang DIN EN 1992-1-1/NA.

Kostenlos bestellbar: Planungshilfe für feuerverzinkte Fassaden

21.02.2019

Feuerverzinkter Stahl wird aus gestalterischen Gründen zunehmend als...

[mehr]

Neue DIN EN ISO 12944: Dünnere Beschichtungen auf feuerverzinktem Stahl möglich

17.07.2018

Duplex-Systeme bestehen aus einer Feuerverzinkung und einer...

[mehr]

DASt-Richtlinie 022 wurde überarbeitet

22.06.2016

Die neue Richtlinie enthält zahlreiche Vereinfachungen. Mehr Infos

[mehr]

Jetzt Fan werden auf FacebookZu Facebook

Feuerverzinkung auf YouTube ansehenZu YouTube

Special Feuerverzinkter Betonstahl LINK